Honigmassage

honig1Während bei allen anderen Massagen vorwiegend mit Drucktechniken gearbeitet wird, ist der besondere Effekt bei der Honigmassage, der Zug auf das Gewebe. Dadurch wird sowohl die Durchblutung als auch der honig2Lymphfluss stark angeregt und die Permeabilität des Gewebes gefördert. Die Honigmassage dient zur Lösung von Verklebungen zwischen Haut, Bindegewebe (Faszien) und Muskulatur und hat außerdem eine stark entgiftende Wirkung. Auch bei der Narbenentstörung werden gute Erfolge mit der Honigmassage erzielt.