Biomechanische Muskelstimulation

bms2Bei der BMS (biomechanische Muskelstimulation) nach Nazarow handelt es sich um ein Vibrationstraining. Unter therapeutischen Gesichtspunkten werden ausgewählte Frequenzen, mittels eines Motors über eine Kontaktpelotte (große Geräte) oder Rolle (kleine Geräte) auf den Körper gebracht . Mit den unterschiedlichen Frequenzen werden verschiedene Effekte wie Dehnungsreize, Kräftigungsimpulse, entstauende bzw. durchblutungsfördernde Reize etc. erzeugt. Es werden in sehr kurzer Zeit sehr viele Informationen gesendet, auf die das Nerven-, Muskel- und Gefäßsystem unseres Körpers reagieren muss.

bms1