Elektrotherapie

elektro1Elektrotherapie (Reizstrom) ist die Bezeichnung für therapeutische Anwendungen von elektrischem Strom in der Therapie. ET wird besonders zur Schmerzbehandlung aber auch zur Stoffwechselanregung oder zur Entstauung eingesetzt. Auch zur Stimulation von Nerven und/oder Muskulatur wendet man ET an. Das findet zum Beispiel Anwendung, wenn ein Nerv nicht mehr arbeitet und man verhindern will, dass sich die Muskulatur allzu schnell abbaut. ET kann auch zur gezielten Einbringung von dafür geeigneten Medikamenten, z.B. in von Arthrose betroffenen Gelenken, benutzt werden (Iontophorese). .